Heliobus, Lichtschächte, Lichtleitsystem, Tageslichtlösungen, Heliobus AG, Villa, Schönes Haus, Interior, Innenarchitekt, Architektur, Pius Amrein Architekturfotograf Luzern

Angebot

Architekturfotografie

Ich fotografiere öffentliche Bauten, Industriebauten, Kulturbauten, Bildungsbauten, Wohnbauten, mache Baudokumentationen und auch Interiorfotografie. Ich arbeite mit Mittelformatkameras in kompromissloser Qualität und Auflösung um den hohen Qualitätsanforderungen meiner Kundschaft und mir gerecht zu werden. Ich setze auf Kundenwunsch auch gezielt Drohnen ein, um Bilder von oben zu machen. Die Dimension eines Industriegeländes oder eines grossen Wohnkomplexes z.B. lässt sich aus einer unkonventionellen Perspektive oft noch anders zeigen, als nur vom Boden aus. Photovoltaikanlagen auf Hausdächern lassen sich so viel kostengünstiger und flexibler fotografieren.

Industriefotografie

Industrieanlagen, Arbeitsschritte, Fertigungsanlagen und Produktionsstrassen. Ich fotografiere auch einzelne Komponenten, Maschinen, Roboter, bei Ihnen Vorort oder wo es die Situation erlaubt.

Businessfotografie

Ob Corporate Pictures oder Businessfotos für Ihr Unternehmen, ich mache Bilder für Marketing, Verkauf und Werbung. Von Situationen, Menschen und Gegenständen, genauso wie von Gebäuden und Fahrzeugen. Ersetzen Sie austauschbare Stockfotos durch gezielt gemachte Bilder, die perfekt zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passen und schaffen Sie sich eine eigenständige Bildsprache, für Geschäftsberichte, Broschüren, digitale Verkaufsförderung und Social Media.

Sachfotografie

Ich rücke ihre Gegenstände ins beste Licht. Klassisch oder einzigartig aufgenommen, einzeln oder als Still Life fotografiert. Ich arbeite mit Fachkameras in kompromissloser Qualität und Auflösung. 

Drohnenflüge

Als zertifizierter Drohnenpilot gehe ich für Sie in die Luft. Für qualitativ hochstehende Bilder oder Filme, fotografiere und filme ich nach Ihren Wünschen.

Kundenberatung

Ein grosser Teil meiner Arbeit als Auftragsfotograf, ist die Kundenberatung. Dieser wichtige Teil am Anfang eines Fotografieauftrages, wird mehr und mehr unterschätzt. Deshalb gehe ich hier ausführlich darauf ein.

Meine Aufgabe als visueller Storyteller ist es nicht nur, schöne Bilder zu machen. Die Fotos sollen ganz bewusst gemacht werden und je nach Grösse um Umfang des Auftrages, nach Konzept geplant und dann ausgeführt werden. Das Improvisierte, das Zufällige passiert sonst schon genügend und darf sicher auch Platz haben. Aber wenn von Anfang an ohne Konzept einfach drauflos fotografiert wird, kommt selten das Zustande, was sich die Kundschaft gewünscht hat, sondern eher das, was der Fotograf gerne macht und für richtig hält. 

Wie ich oben erwähnt hatte, bin ich zum grössten Teil Auftragsfotograf. Dies bedeutet dass ich auf die Kundschaft eingehen muss, damit am Ende beide Seiten das bekommen, was sie gemeinsam geplant und ausgeführt haben. Nur so kann eine gegenseitige Zufriedenheit gewährleistet werden. Wenn mir die Kundschaft von Anfang an freie Hand gewährt ist das auch o.k. aber dann hat die gemeinsame Kommunikation zum Endergebnis bereits stattgefunden.

Es muss nicht immer ein mehrere Seiten grosses und aufwändiges Auftragskonzept erstellt werden. Ich bin eher für weniger Bürokratie. Aber dort wo Ideen in gut wirkende Bilder umgesetzt werden sollen, macht es Sinn, gemeinsam an den Tisch zu sitzen und die Ideen vorher auf das Papier zu bringen. Oft ist es ja so, dass die Kundschaft eine Vorstellung hat, wie die Bilder am Ende aussehen sollen. Nun kommt der Fotograf dazu, der seine eigene Bildsprache darin unverkennbar hineinbringt. Gemeinsam kommen wir zum Ziel.

Fotografiekurse, Fotoreisen

Auf Wunsch biete ich auch Fotokurse an. Am effektivsten ist es, mit einer bis max. 8 Personen zu arbeiten, da ich so mehr auf die einzelnen Kursbesucher eingehen kann. Ich habe keine fixen Kursdaten, sondern biete diese auf Abruf an. Kursmaterial und Kamera- & Lichtequipment sind vorhanden. Es empfiehlt sich aber, eine eigene Kamera mitzubringen, falls bereits vorhanden. Der Kursinhalt richtet sich sowieso jedesmal neu an die jeweiligen Anforderungen und Ansprüche der Teilnehmenden. Deshalb unbedingt vor Kursbeginn angeben, wie gross die fotografischen Kenntnisse sind. Im Kurs kann auch explizit auf das oder die gewünschten fotografischen Genres eingegangen werden, also ob die Interessen bei Portraitfotografie, Architekturfotografie oder doch lieber bei der Landschaftsfotografie etc. liegen. Es kann auch nur Kamera- oder Lichttechnik geschult werden, oder ein Wunschthema vertieft angegangen werden. Sie möchten eine Fotoreise in ein Land Ihrer Wünsche planen? Schreiben Sie mir eine Email, was Sie sich vorstellen oder rufen Sie mich ganz unverbindlich an.

Pius Amrein Fotografie verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf unseren Seiten surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.
Pius Amrein Fotografie verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf unseren Seiten surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu.
Youtube
Consent to display content from - Youtube
Vimeo
Consent to display content from - Vimeo
Google Maps
Consent to display content from - Google